Öffnungszeiten

  • Montag: Ruhetag
  • Dienstag, Freitag: 8-18
  • Mittwoch -
    Donnerstag: 12-18
  • Samstag: 8-12
76 / 461 - 429
psvk@psvk.hu
 

Status des Lesers

Eintritt

Internet- und Mediathek-Benutzung

 
  1. Unsere Bibliothek sichert den Benutzern den Zugang zum Internet an zwölf Computern.

    Die Benutzung der Computer ist nur mit gültigem Mitgliedsausweis und nach Bezahlung der Internetbenutzungsgebühr möglich. Der Jahresbeitrag beträgt 1000,- Ft, der Halbjahresbeitrag 500,- Ft.
    Bei nur gelegentlicher Benutzung des Internets kostet jede angefangene halbe Stunde 200,- Ft.


    Die Dienstleistung kann der Leser nur mit seinem eigenen Leserausweis in Anspruch nehmen. Die Benutzung der Computer und des Internets ist für Schüler der Grundschule im Reich der Kinder kostenlos, in der Internetabteilung nach dem Bezahlen der Benutzungsgebühr möglich. Kinder unter 10 Jahren können die Computer nur unter Aufsicht eines Erwachsenen benutzen.
     
  2. Die Benutzung der Computer ist nur nach vorheriger Anmeldung beim diensthabenden Bibliothekar und dem Vorzeigen des gültigen Leserausweises möglich.

    Zeitbegrenzung und Zugangsberechtigung:


    Die Computer können nach vorheriger Anmeldung in Anspruch genommen werden. Zum Lernen und Verfassen von Texten können sie 2 Stunden lang ohne Unterbrechung genutzt werden.

    Computerreservierung: wöchentlich zweimal 60 Minuten können vorgemerkt werden. Die Reservierung des Computers wird zum vereinbarten Zeitpunkt maximal 15 Minuten aufrechterhalten. Bei Bedarf wird nach Ablauf dieser Frist der Computer an einen anderen Leser vergeben. Freie Computer können mit Erlaubnis des diensthabenden Bibliothekars auch ohne Vormerkung benutzt werden – in der Reihenfolge, in der sich die Benutzer beim diensthabenden Bibliothekar anmelden.

    Wöchentlich maximal 6 Stunden kann ein Leser Computer und Internet in Anspruch nehmen.

    Ab der 7. Stunde pro Woche ist für die Computer- und Internetbenutzung eine Extragebühr in Höhe von 200,- Ft für jede angefangene halbe Stunde zu bezahlen.

    Leser unter 14 Jahren können Computer und Internet wöchentlich maximal 5 Stunden in Anspruch nehmen.

    An einem Computer darf nur eine Person Platz nehmen. Ausnahmen können nur mit Genehmigung des Bibliothekars gemacht werden.
     
  3. Kosten für das Ausdrucken vom Computer:

    Schwarz-weiß-Texte: 25,- Ft/Seite,
    Bild im A4-Format: 100,- Ft/Bild,
    Farbdrucke: 200,- /A4-Seite,
    Scannen: 100,- Ft/Stück.

    Das Drucken ist nur mit Genehmigung des Bibliothekars möglich. Jede ausgedruckte Seite ist gebührenpflichtig.

     
  4. Am Computer dürfen eigene CDs, DVDs, USB-Sticks und andere Computerprogramme benutzt werden (auf eigene Verantwortung des Internetbenutzers!).

    Die Datenbasen der Bibliothekscomputer und die in den Computerzeitschriften enthaltenen DVDs können nur vor Ort benutzt werden. Ältere Ausgaben der Computerzeitschriften können für eine Woche ausgeliehen werden.
     
  5. Die Bibliothek übernimmt nur für die von ihr legal installierten Programme die juristische Verantwortung.

    Es ist untersagt, die Grundeinstellungen, das System und die Programme der Computer zu verändern! Zuwiderhandlungen werden mit dem Ausschluss geahndet!

    Bei der Arbeit mit dem Computer dürfen die geltenden Rechtsvorschriften nicht verletzt und das Computersystem der Bibliothek nicht gefährdet werden. Für die Beseitigung der im Computer bzw. durch den Computer verursachten Schäden trägt der Leser die Verantwortung.

    Der Benutzer ist verpflichtet, jede Betriebsstörung (z.B. wenn das Programm nicht startet, das Computerprogramm abstürzt) unverzüglich dem Bibliothekar zu melden.
     
  6. Alle Daten, die der Benutzer zu sichern wünscht, müssen auf dem Laufwerk D gespeichert werden, anderenfalls werden die Daten beim Neustarten des Computers gelöscht und gehen somit verloren! Die gespeicherten Daten sind öffentlich, das heißt, sie können auch von anderen Benutzern eingesehen, verändert und gelöscht werden. Das Löschen des Inhalts des Laufwerks D kann jeder Zeit durch den Systemadministrator erfolgen.
     
  7. Internetseiten, die das öffentliche Geschmacksempfinden und den Anstand verletzen, dürfen nicht besucht werden (z.B. pornografische Seiten)! Derartige Tätigkeiten ziehen einen Ausschluss nach sich!
     
  8. Da die Internetbenutzung in den Räumen der Bibliothek erfolgt, bitten wir Sie, sich dementsprechend leise und kultiviert zu verhalten.
     
  9. Bei Verletzungen der Benutzerregeln sowie bei Ruhestörung kann der diensthabende Bibliothekar die Computerbenutzung verbieten. Die Einleitung weiterer Maßnahmen hängt vom Ausmaß des verursachten Schadens ab.
     
  10. Die Bibliothek hat das Recht, den Internetzugang zu beschränken und zu kontrollieren.

Internetabteilung:

 

 

Mediathek:

 

Buchempfehlungen

Reich der Kinder

Reich der kinder

Links